THREAD STUCK IN DEVICE DRIVER Fehler in Windows 10

Blue-Screen-of-Death-Fehler können ziemlich ernst sein, da sie durch Software oder fehlerhafte Hardware verursacht werden. Obwohl diese Fehler nicht so häufig auftreten, ist es wichtig zu wissen, wie man sie beheben kann.

Deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie den Fehler THREAD STUCK IN DEVICE DRIVER_M unter Windows 10 beheben können.

Wie kann ich den THREAD STUCK IN DEVICE DRIVER-Fehler beheben?

1. Führen Sie den BSoD Troubleshooter aus

Wenn keine der vorangegangenen Lösungen das Problem gelöst hat, versuchen wir es mit ein paar Tools zur Fehlerbehebung. Die erste Problembehandlung, die wir versuchen werden, ist die in Windows 10 integrierte BSoD-Problembehandlung.

Wie Sie sich wahrscheinlich denken können, kann dieses Tool alle Arten von BSoD-Problemen beheben. Hoffentlich ist der Fehler THREAD STUCK IN DEVICE DRIVER M eines davon.

So führen Sie die in Windows 10 integrierte BSOD-Problembehandlung aus:

Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zum Abschnitt Update und Sicherheit.
Wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Option Problembehandlung aus.
Wählen Sie BSOD im rechten Bereich aus und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen.THREAD STUCK IN DEVICE_DRIVER M Windows 10 error
Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Problembehandlung abzuschließen.

2. Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Blue Screen of Death-Fehler können durch veraltete oder fehlerhafte Treiber verursacht werden. Um THREAD STUCK IN DEVICE DRIVER M und viele andere BSoD-Fehler zu beheben, ist es daher wichtig, dass Sie Ihre Treiber aktualisieren.

Windows 10 ist in hohem Maße auf Treiber angewiesen, um mit Ihrer Hardware zusammenzuarbeiten. Daher ist es wichtig, dass Ihre Treiber auf dem neuesten Stand und mit Windows 10 kompatibel sind.

Um Ihre Treiber zu aktualisieren, können Sie den Geräte-Manager verwenden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Drücken Sie die Windows-Taste + X auf Ihrer Tastatur, um das Hauptbenutzermenü zu öffnen, und wählen Sie den Gerätemanager aus der Liste aus.
Wenn der Gerätemanager geöffnet wird, suchen Sie den Treiber, den Sie aktualisieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen und warten Sie, bis Windows 10 den entsprechenden Treiber heruntergeladen hat.
Wiederholen Sie diese Schritte für alle Treiber, die Sie aktualisieren möchten.
Das Aktualisieren von Treibern mit dem Gerätemanager ist relativ einfach, aber Sie sollten wissen, dass der Gerätemanager nicht immer die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterlädt.

Um sicherzustellen, dass Sie die neuesten Treiber haben, raten wir Ihnen dringend, Ihre Treiber manuell herunterzuladen.

Um Treiber manuell zu aktualisieren, müssen Sie lediglich die Website Ihres Hardwareherstellers besuchen und die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterladen. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise alle Ihre Treiber aktualisieren müssen, um diesen Fehler zu beheben.

Treiber automatisch aktualisieren

Die Suche nach Treibern auf eigene Faust kann sehr zeitaufwändig sein. Wir raten Ihnen daher, ein Tool zu verwenden, das diese Aufgabe automatisch für Sie übernimmt.

Die Verwendung eines automatischen Treiber-Updaters erspart Ihnen die manuelle Suche nach Treibern und sorgt dafür, dass Ihr System immer mit den neuesten Treibern aktualisiert wird.

Daher sollten Sie die neuesten Versionen Ihrer Treiber mit einer zuverlässigen Treibersoftware wie DriverFix installieren.

3. Führen Sie den SFC-Scan durch

Das nächste Tool zur Fehlerbehebung, das wir hier ausprobieren werden, ist der SFC-Scan. Dabei handelt es sich um ein Befehlszeilentool, das Ihr System auf beschädigte Dateien untersucht und diese repariert.

Wenn also eine beschädigte Systemdatei der Grund für die Meldung THREAD_STUCK_IN_DEVICE_DRIVER_M ist, wird der SFC-Scan das Problem wahrscheinlich beheben.

So führen Sie die SFC-Überprüfung in Windows 10 aus:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü, und öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Admin).
Geben Sie die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste: sfc/scannow.THREAD STUCK IN DEVICE_DRIVER M Windows 10 error
Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist (es kann eine Weile dauern).
Wenn die Lösung gefunden wird, wird sie automatisch angewendet.
Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung und starten Sie den Computer neu.

Comments are closed.